Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Funktionsweise eines Reiskochers

Aicok ReiskocherReiskocher sind ausgesprochen kompakte Geräte, die wirklich in jede Küche passen und eine einfache und schnelle Reiszubereitung garantieren. Aufgrund ihres Designs und der Form sehen sie wie eine kleine Küchenfritteuse aus. Die Handhabung der Reiskocher ist an sich außerordentlich simpel. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie so ein Reiskocher genau funktioniert, auf was Sie bei der Bedienung achten müssen und was die Vorteile sind.

So funktioniert der Reiskocher

Funktionsweise eines ReiskochersDer Reiskocher ist ein elektrisches Küchengerät, das im Inneren mit einem Gartopf ausgestattet ist. Je nach Modell können Sie darin ein bis maximal fünf Liter Reis zubereiten. Die Modelle mit einem Fassungsvermögen von bis zu einem Liter reichen für die meisten Haushalte aus. Von dieser Reismenge werden immerhin bis zu 6 Personen satt.

» Mehr Informationen

Der Kochautomat ist mit einem beschichteten Gartopf ausgestattet. Im Vergleich zu der Reiszubereitung im Topf bietet der Reiskocher einen entscheidenden Vorteil: Der Reis kann hier nicht anbrennen. Der Garvorgang ist damit absolut gelingsicher und muss auch nicht überwacht werden. So müssen Sie hier nicht ständig umrühren, was gerade bei der Zubereitung eines ganzen Menüs ausgesprochen hilfreich ist.

Für die Zubereitung geben Sie den Reis mit Wasser in den Kocher. Sie müssen Reis und Wasser aufeinander abstimmen. In den meisten Bedienungsanleitungen können Sie nachlesen, wie viele Tassen Wasser Sie für eine Tasse Reis brauchen. Nach dem Einschalten erhitzt der Reiskocher das Wasser. So lang sich noch Wasser in dem Gartopf befindet, hält der Reiskocher die Temperatur von 100 Grad Celsius. Der Reis quillt im Wasser auf und wird durch die hohe Temperatur gar. Ist kein Wasser mehr im Reiskocher vorhanden, schalten die Geräte automatisch aus oder wechseln in die Warmhaltefunktion, wodurch die Reiskörner nicht am Boden anbrennen können.

Tipp: Es gibt Reiskocher, die auch den persischen Reis zubereiten. Hier wird der Reis zum Schluss noch einmal mit einer höheren Temperatur behandelt, sodass eine außerordentlich schmackhafte Kruste entsteht.

Wie funktioniert das Dämpfen von Gemüse?
Sie können in den meisten Reiskocher nicht nur Reis zubereiten. Die Geräte eignen sich auch zum Dämpfen von Gemüse in den verschiedensten Varianten. Hierfür gibt es bei den meisten Geräten einen Dampfeinsatz. Dieser wird in den Gartopf gestellt. Unter den Dampfeinsatz wird ein wenig Wasser gefüllt. Nach dem Einschalten des Reiskochers wird das Wasser erhitzt, sodass Dampf entsteht. In dem heißen Dampf gart das Gemüse schonend. Es bleibt durch diese Methode bissfest und enthält auch nach der Zubereitung noch zahlreiche Vitamine.

Die gleiche Vorgehensweise ist auch bei der fettarmen Zubereitung von Fisch sowie Dampfnudeln möglich.

TIPP: In einem Reiskocher entsteht eine hohe Temperatur. Da der Garraum geschlossen ist, können Sie diesen auch hervorragend verwenden, um Kuchen zu backen.

Die Bedienung eines Reiskochers

Wenn Sie mit dem Kauf eines Reiskocher liebäugeln, möchten Sie natürlich auch wissen, wie dieser bedient wird. Es gibt ganz unterschiedliche Geräte auf dem Markt, doch wir können Sie beruhigen, die Bedienung ist meistens bei allen Modellen gleich. Sie bekommen beim Kauf des Reiskochers einen Messbecher mitgeliefert. Mit diesem Becher können Sie den Reis kinderleicht abmessen. Nach dem Abmessen müssen Sie den Reis zunächst mit kaltem Wasser waschen, sodass mögliche Verunreinigungen entfernt werden. Nun wird die gewünschte Reismenge in den Gartopf gegeben. Im nächsten Schritt geben Sie das Wasser dazu. Achten Sie dabei auf die Markierung, sodass nicht zu viel Wasser eingefüllt wird. Geben Sie nun ein bisschen Salz dazu.

» Mehr Informationen

Sind alle Zutaten im Topf, können Sie den Reiskocher schließen und einschalten. Alles andere erledigen die Geräte im Anschluss von selbst. Ist das Wasser nach einigen Minuten verkocht, wechselt der Reiskocher automatisch in die Funktion “Warmhalten”. Hier ist die Temperatur deutlich niedriger. Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Reis bleibt warm und servierbereit, brennt dabei aber nicht an. Die Zubereitungsdauer kann je nach Reisart variieren. Beachten Sie zudem, dass es auch gewisse Reisarten gibt, die nach der Zubereitung ein wenig ziehen müssen.

TIPP: Sie können den Reiskocher auch zweckentfremden und komplette Hauptgerichte wie Chili con Carne darin zubereiten. Im Vergleich zu der Zubereitung auf dem Herd sparen Sie damit viel Zeit und meistens können sich auch die Aromen besser entfalten.

Das spricht für den Reiskocher

Wie Sie sehen, sind Funktionsweise und Bedienung der Reiskocher außerordentlich simpel und brauchen weder viel Zeit noch spezielles Know-how. Wenn Sie einen Reiskocher kaufen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass eine Warmhaltefunktion vorhanden ist. Dadurch können Sie den Reis problemlos vorbereiten und er ist auch Stunden später noch angenehm fluffig. Die Vorteile des Reiskochers liegen unumstritten in der einfachen Handhabung. Wenn Sie den Kocher einmal eingeschaltet haben, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern, was außerordentlich praktisch ist. Weiterhin können Sie sich immer auf ein perfektes Ergebnis verlassen, denn der Reis brennt hier nicht an. Das funktioniert übrigens nicht nur bei den teuren Markengeräten, sondern auch bei preiswerten Reiskochern, die es schon für etwa 20 Euro im Online Handel gibt.

» Mehr Informationen

Tipp: Übrigens können Sie den Reis anschließend ganz einfach portionsweise aus dem Gartopf entnehmen. Sie müssen ihn nicht mehr abgießen, wodurch sie noch einmal mehr Komfort genießen.

Zusammengefasst: die Vor- und Nachteile eines Reiskochers

  • sehr einfache Handhabung
  • auch für andere Gerichte geeignet
  • sichere Zubereitung
  • kein Anbrennen
  • Warmhaltefunktion hält den Reis fluffig
  • optimaler Garpunkt
  • Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten
  • braucht Platz im Schrank
  • nicht jeder Topf ist mit einer guten Beschichtung versehen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen