Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

IRIS OHYAMA Test

No Name IRIS OHYAMA

No Name IRIS OHYAMA
No Name IRIS OHYAMANo Name IRIS OHYAMA

Unsere Einschätzung

No Name IRIS OHYAMA Test

<a href="https://www.reiskocher.net/no-name/iris-ohyama/"><img src="https://www.reiskocher.net/wp-content/uploads/awards/2917.png" alt="No Name IRIS OHYAMA" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • 3er-Set
  • Aus robustem Plastik gefertigt
  • Verschlüsse sind zugleich angenehm und stabil

Vorteile

  • Stapelbar und platzsparend
  • Praktische Aufbewahrungsmöglichkeit

Nachteile

  • Verarbeitung mit Schwächen

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellIRIS OHYAMA
Aktueller Preisca. 10 Euro
FarbeSilber
Artikelgewicht236 g
Produktabmessungen14 x 19,7 x 28,5 cm
Fassungsvermögen5 Liter
MaterialPlastik

Das IRIS OHYAMA Aufbewahrungsboxen Set bietet drei Boxen mit jeweils 5 Liter Fassungsvermögen, die sich für unterschiedliche Utensilien anbieten. Dieser Text verrät zusätzliche Details.

No Name IRIS OHYAMA bei Amazon

  • No Name IRIS OHYAMA bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Die Aufbewahrungsboxen sind aus Kunststoff gefertigt und verfügen über einen Deckel, der sich mit Verschlüssen sicher verschließen lässt. Die Boxen sind stapelbar, um sie noch platzsparender unterbringen zu können. Praktische seitliche Griffe hingegen vereinfachen die Handhabung. Zum Beispiel, wenn man sie unter dem Bett verstauen will. Sie eignen sich für fast alles, was man sicher vor Staub und Schmutz sowie ordentlich unterbringen möchte. Zudem sind die Boxen transparent, um sich besser einen Überblick über den Inhalt verschaffen zu können. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Die Qualität der Boxen überzeugt die Käufer auf Amazon nicht ganz. Vor allem mit den Deckeln gibt es immer wieder Probleme. Die Verschlüsse geben schnell nach oder brechen ab, was natürlich ärgerlich ist. Grundsätzlich ist die Funktionalität aber sehr gut. Auch, da die Boxen stapelbar sind und sich daher sehr platzsparend zu Hause unterbringen lassen. Ebenso gefällt den Nutzern das durchsichtige Design. Ganz ausgleichen können die Vorteile die Verarbeitungsdefizite aber nicht. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 10 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Set ist nur mit geringen Anschaffungskosten verbunden, waret dafür aber auch mit einer optimierungswürdigen Qualität auf. Preis und Leistung sind daher nicht ganz ausgeglichen. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Fazit

Die IRIS OHYAMA Aufbewahrungsboxen im Set lassen sich sehr flexibel zu Hause einsetzen. Sie bieten sich an, um Habseligkeiten sicher und sauber unterbringen zu können. Egal, ob Kleidung, Deko oder auch vieles weitere. Bei der Verarbeitung zeigen die drei 5 Liter Boxen aber Schwächen. Vor allem die Deckel sind nicht sonderlich robust. Die Verschlüsse sind nicht gut verarbeitet. Das wird zum Nachteil, wenn man sie oft öffnet, da sie schnell ausleiern oder sogar abbrechen können. Grundsätzlich erfüllen die transparenten Boxen aber ihren Zweck und sie sind zudem sehr günstig. Für budgetorientierte Käufer bleiben sie daher vielleicht trotzdem interessant. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 101 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.9 Sterne vergeben.

Preisvergleich: No Name IRIS OHYAMA

Bei Amazon kaufen
9,90 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 26.05.2019 um 09:41 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name IRIS OHYAMA gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?