Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reishunger Nori Algenblätter Test

Reishunger Nori Algenblätter

Reishunger Nori Algenblätter
Reishunger Nori AlgenblätterReishunger Nori Algenblätter

Unsere Einschätzung

Reishunger Nori Algenblätter Test

<a href="https://www.reiskocher.net/reishunger/nori-algenblaetter/"><img src="https://www.reiskocher.net/wp-content/uploads/awards/2369.png" alt="Reishunger Nori Algenblätter" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Algenblätter für Maki Sushi
  • 140 Gramm

Vorteile

  • Getrocknete, geröstete Meeresalgen zur Herstellung von japanischem Sushi
  • Aufgrund der dichten Pressung keinerlei Durchweichen beim Befüllen und einfaches Rollen möglich

Nachteile

  • Schwieriges Herstellen der Inside-Out-Rolls
  • Starker Eigengeschmack bei den Nori-Algenblättern

Technische Daten

Marke / HerstellerReishunger
ModellNori Algenblätter
Aktueller Preisca. 20 Euro
Portionsgröße100 Gramm
Energie (kJ)1557 kJ
Energie (kcal)372.123 kcal
Fett0.8 Gramm
davon:
- Gesättigte Fettsäuren0.2 Gramm
Kohlenhydrate37.1 Gramm
davon:
- Zucker0.5 Gramm
Eiweiß48.4 Gramm
Salz0.7 Gramm

Reishunger bietet Nori-Algenblätter an, bei denen es sich um geröstete, getrocknete Meeres-Algen handelt. Diese können optimal für japanisches Sushi verwendet werden. Neben einer glatten Oberfläche sowie einem guten Geschmack umfassen die Nori-Algenblätter über eine dichte Pressung, um bei der Befüllung nicht durchzuweichen und um das Rollen zu vereinfachen. Reishunge berücksichtigte bei den Nori-Algenblättern auch noch andere Eigenschaften, die wir im Anschluss noch detaillierter betrachten werden.

Reishunger Nori Algenblätter bei Amazon

  • Reishunger Nori Algenblätter bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Die Nori-Algenblätter von Reishunger eignen sich nach Herstellerangaben zum Herstellen von Maki-Sushi nach japanischer Art. Weiter heißt es, dass die Nori-Algenblätter über eine sehr dichte Pressung verfügen. Infolgedessen weichen sie bei der Befüllung nicht durch und dadurch lassen sie sich sehr einfach rollen. Die Nori-Algenblätter verfügen sowohl über einen guten, intensiven Geschmack als auch über eine glatte Oberfläche. Bei den gerösteten, getrockneten Nori-Algenblättern handelt es sich um Meeresalgen, die man sehr gut für japanisches Sushi verwenden kann. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Gemäß den Kundenaussagen auf Amazon sei der Geschmack der Nori-Algenblätter von Reishunger sehr gut und selbst die Verpackung wird von den Kunden aufgrund des Designs und der Funktionalität sehr positiv bewertet. Darüber hinaus ist die Verarbeitung der Nori-Algenblätter von Reishunger nach Kundenangaben sehr gut. Allerdings kritisierten die Kunden, dass die Inside-Out-Rolls nach Kundenaussagen kaum klappen würden und dass bei Gunkan die Blätterarten rasch reißen würden. Ferner gaben die Kunden an, dass die Nori-Algenblätter über einen starken Eigengeschmack verfügen würden, welcher den eigentlichen Sushi-Geschmack übertönen würde und der Geschmack letztlich recht unangenehm war. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 20 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Nori-Algenblätter von Reishunger liegt im marküblichen Bereich. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die Nori-Algenblätter von Reishunger bieten einen guten Geschmack und sie verfügen über eine gute Verarbeitung. Neben einem starken Eigengeschmack der Nori-Blätter besteht das Problem, dass z. B. die Inside-Out-Rolls kaum klappen würden. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 65 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Reishunger Nori Algenblätter

Bei Amazon kaufen
19,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 20.08.2019 um 07:40 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Reishunger Nori Algenblätter gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?