Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tupperware Junior-Reis-Meister Test

Tupperware Junior-Reis-Meister

Tupperware Junior-Reis-Meister
Tupperware Junior-Reis-Meister

Unsere Einschätzung

Tupperware Junior-Reis-Meister Test

<a href="https://www.reiskocher.net/tupperware/junior-reis-meister/"><img src="https://www.reiskocher.net/wp-content/uploads/awards/1944.png" alt="Tupperware Junior-Reis-Meister" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Junior-Reis-Meister
  • Für die Mikrowelle

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • kurze Kochzeiten

Nachteile

  • höherer Preis
  • ohne Löffel oder Messbecher

Technische Daten

Marke / HerstellerTupperware
ModellJunior-Reis-Meister
Aktueller Preisca. 28 Euro

Von Tupperware ist dieser Junior-Reis-Meister erhältlich. Vor allem für kleine Haushalte und Einzelpersonen ist dieser Mini-Reiskocher gut geeignet. Wir haben uns den Junior-Reis-Meister genau angeschaut.

Tupperware Junior-Reis-Meister bei Amazon

  • Tupperware Junior-Reis-Meister bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Der Junior-Reis-Meister von Tupperware ist ein Mini-Reiskocher. Für den Single-Haushalt und für einzelne Personen ist dieser Reiskocher geeignet. Denn mit diesem Kochgefäß ist die Zubereitung einer Portion Reis möglich. Wenn in der Familie eine Person unbedingt Reis möchte, kann man ohne großen Aufwand diesen kleinen Reiskocher verwenden. Dafür wird das Gefäß mit einer Tasse Reis und mit Wasser befüllt. Anschließend stellt man den Reis in die Mikrowelle und wartet etwa 10 Minuten. Der Einsatz verhindert ein Überkochen und der Deckel schließt das Gefäß ab. Dafür hat der Deckel eine Lasche, die am Gefäßrand befestigt wird. Mit dem Einsatz bleibt die Mikrowelle sauber und ermöglicht ein hygienisches Kochen. Der Hebegriff gewährleistet einen problemlosen Transport, denn der Griff wird nicht erwärmt. Dadurch kann der Nutzer das Gefäß sicher servieren und aus der Mikrowelle nehmen. Die Reinigung ist per Spülmaschine möglich und der Nutzer kann den Mini-Reiskocher in die Maschine legen. Der Durchmesser des Junior-Reis-Meisters beträgt 14,5 cm. Die Höhe ist mit 12 cm angegeben. Die Füllmenge beträgt 550 ml. Das Gewicht beträgt mit Verpackung 200 Gramm. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Handhabung

Mit dem Junior-Reis-Meister von Tupperware sind die meisten Amazon Nutzer zufrieden. Damit ist ein problemloses Reiskochen möglich und der Aufwand ist sehr gering, lesen wir in den Bewertungen. Der Zwischendeckel verhindert ein Überkochen und nach 10 Minuten ist der Reis gegart, so die Erfahrungen einzelner Nutzer. Mit diesem Mini-Kochgefäß wird der Reis gar und locker und reicht für eine Person, heißt es in den Kommentaren. Die Handhabung ist einfach und die Reinigung ist laut Nutzermeinung problemlos. Einige kritische Stimmen bemängeln, dass der Reiskocher nicht alle Reisarten zubereiten kann. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 28 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Junior-Reis-Meister von Tupperware ist ein hochwertiges Kochgefäß, das nicht zum günstigen Preis angeboten wird. Dennoch ist das Preis-Leistungs-Verhältnis aufgrund der Qualität angemessen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Mit dem Junior-Reis-Meister von Tupperware wird für den Single-Haushalt und für Einzelpersonen ein passender Mini-Reiskocher angeboten. Die Handhabung ist einfach und bequem und der Reiskocher funktioniert zuverlässig. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Tupperware Junior-Reis-Meister

Bei Amazon kaufen
27,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 20.04.2019 um 02:11 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Tupperware Junior-Reis-Meister gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?