Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tupperware Reiskocher – durchdachte Lösungen für die Mikrowelle

Tupperware Reiskocher Mit einem außergewöhnlichen Vertriebskonzept machte Tupperware einst von sich reden. Zum ersten Mal versuchte damals ein Unternehmen abseits der klassischen Handelswege im Rahmen von kleinen Partys zu verkaufen. Der Erfolg von Tupperware war groß. Heute ist sie eine der bekanntesten Marken, die es rund um die verschiedensten Küchenartikel gibt. Sie finden bei Tupperware längst nicht mehr nur Plätzchenausstecher und Schüsseln, sondern auch den Tupperware Reisgarer. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Tupperware Reis kochen, worauf Sie achten müssen und was die Besonderheiten sind.

Tupperware Reiskocher Test 2019

Ergebnisse 1 - 9 von 9

Sortieren nach:

Tupperware entwickelt seit 1939 hochwertige Küchenartikel

Tupperware Reiskocher Tupperware wurde im Jahr 1939 von Earl S. Tupper als deutsches Unternehmen gegründet. Den ersten großen Erfolg feierte der Betrieb 1942 als mit dem Bell Thumbler ein glockenförmiger Behälter im Rahmen des Spritzgussverfahrens hergestellt wurde. Bis heute gehört er zu den Aushängeschildern des Unternehmens. 1946 folgten mit den Wunderschüsseln weitere Bestseller. Sie sind international als Wonderlier-Bowls bekannt. Ab 1948 begann Tupperware schließlich mit dem Direktvertrieb über die sogenannten Tupper-Partys, die dafür sorgten, dass sich heute beinahe in jedem Haushalt Waren von Tupper finden.

In den folgenden Jahrzehnten gelingt es Tupperware an den großen Erfolg anzuknüpfen und immer wieder neue Innovationen auf den Weg zu bringen. 1998 wurde beispielsweise die UltraPlus-Serie eingeführt. Mit dem PrimaKlima-System machte die Marke 2000 von sich reden. Durch das besondere System mit verstellbaren Ventilen können Obst und Gemüse sorgsam und frisch aufbewahrt werden. Mit dem Reis-Meister ergänzt seit einiger Zeit ein kompakter Reiskocher Tupperware Sortimente.

Firma Tupperware
Hauptsitz Orlando, Florida, USA
Gründung 1938 von Earl Silas Tupper
Produkte Küchen- und Haushaltartikel

Reis-Meister begeistert als Reiskocher für die Mikrowelle

Der Reisgarer Tupperware hört auf den Namen Reis-Meister. Er ist kompakt gestaltet und kann entweder direkt bei dem Anbieter im Rahmen der Partys oder mit ein wenig Glück online gekauft werden. Bei Media Markt und Saturn suchen Sie den Mikrowelle Tupperware Reiskocher vergebens. Bis heute verzichtet das Unternehmen auf diese Vertriebswege.

TIPP: Auch wenn Tupperware Reisgarer vorwiegend im Direktvertrieb angeboten werden, sollten Sie den Preisvergleich nicht scheuen. Mit ein wenig Glück können Sie den Reiskocher online günstig kaufen.

Sie können mit  dem Reis-Meister von Tupperware Reis kochen, können ihn aber auch für die Zubereitung von Getreide verwenden. So lassen sich relativ einfach Gerichte wie Bulgur und Quinoa zubereiten.

Als kompakter Reiskocher Tupperware setzt sich der Reis-Meister aus mehreren Komponenten und Ausstattungsmerkmalen zusammen. Die Basis bildet ein recht großer Behälter mit Maximallinie für die Wasserzugabe. Wieviel Wasser Sie tatsächlich brauchen, müssen Sie von der Reis- bzw. Getreidemenge abhängig machen. Die Wassermenge beträgt etwa das 1,5-fache der Reismenge. Um Ihnen das Handling zu erleichtern, gibt es bei dem Reis-Meister zwei Tragegriffe, die relativ robust sind. Der spezielle Einsatz verhindert ein Überkochen. Damit alle Rezepte gelingen und Sie beispielsweise auch bequem Gemüse garen können, gibt es beim Mikrowelle Tupperware Reiskocher Öffnungen. Diese Öffnungen ermöglichen ein sicheres Entweichen des Wasserdampfes und verhindern, dass dieser wieder in Form von Wassertropfen den Reis verklebt.

Vielfältige Zubereitungsvarianten möglich

Es gibt einige Gründe, die dafür sprechen, dass Sie einen Tupperware Reisekocher kaufen sollten:

Vor- und Nachteile eines Tupperware Reiskochers

  • einfache Anwendung
  • Wasserdampf kann entweichen
  • für Reis und Getreide geeignet
  • leichtes Handling dank der beiden Griffe
  • kompakte Lösung
  • Reismenge individuell wählbar
  • schnelle Zubereitung
  • nicht zur Zubereitung von Milchreis geeignet
  • funktioniert nur mit Mikrowelle

Bei 800 Watt benötigen Sie für die Zubereitung Ihres Reises nur etwa 12 Minuten. Die Erfahrung zeigt, dass das Reiskochen so schneller von der Hand geht als mit einem Topf. Wenn Sie für das Reis kochen Tupperware Modelle verwenden, achten Sie darauf, dass Sie weder Curry noch Tomatenmark direkt mit in den Kocher geben. Dadurch können die Behälter verfärben. Die Verfärbungen lassen sich dann nicht mehr entfernen.

Der Reisgarer Tupperware liefert mit einem schonend zubereiteten Reis eine gute Basis für viele tolle Gerichte, die Sie im Nachhinein zubereiten können. Ergänzen Sie den fertigen Reis nach dem Herausnehmen aus dem Tupperware Reiskocher einfach nach Belieben mit Zutaten wie

  • Curry
  • Champignons
  • Erbsen
  • Mandelblättchen
  • Rosinen
  • Kräuter
  • Tomatenmark

Insgesamt fasst der Reiskocher Tupperware 3 Liter, sodass Sie darin problemlos den Reis für die ganze Familie zubereiten können. Eigentlich ist ein Abrennen des Reises nicht möglich. Sind Teile defekt, kann es sein, dass Sie mit Problemen wie „brennt an“ oder „nicht ausreichend gegart“ zu kämpfen haben. In diesem Fall gibt es aber von Tupperware Ersatzteile, um die Funktionstüchtigkeit wieder herzustellen. Die Bedienungsanleitung gibt hier konkrete Hinweise.

Fazit: Tupperware Reiskocher kaufen lohnt sich

Möchten Sie Ihren Reis immer perfekt haben und wünschen sich eine Zubereitungsform, die einfach und bequem ist, sind die Reisgarer von Tupperware eine gute Lösung. Vertrauen Sie beim Reis kochen Tupperware, erhalten Sie ein hochwertiges Produkt, das aufgrund seines Aufbaus und der verwendeten Materialien abgerundet ist. Es liefert gute Ergebnisse, wie Testberichte und die eine oder andere Bewertung der Nutzer zeigen. Von Tupperware selbst gibt es auch direkt einige Rezeptideen, mit denen Sie mehr Vielfalt in Ihre Reisküche bringen. Übrigens können Sie den Tupperware Reiskocher bedenkenlos in jeder Mikrowelle einsetzen. Es gibt von dem Hersteller eine Tabelle, die Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Garzeiten ermöglicht. Dieser Tabelle entnehmen Sie auch die erforderlichen Wassermengen bei verschiedenen Reismengen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings id=795]